Badeurlaub

Tipps für den nächsten Urlaub in Kreta

Von  | 

Kreta, die faszinierende Insel im Mittelmeer, ist auch in diesem Jahr wieder das absolute Traumziel tausender Urlauber. Da die Größte der griechischen Inseln eine unglaubliche Fülle an Möglichkeiten zur Gestaltung des Aufenthalts bereithält und besonders jene Reisende, welche die Insel zum allerersten Mal betreten, sich vom riesigen Angebot schnell überwältigt fühlen, folgen in diesem Artikel einige der besten Tipps für den nächsten Urlaub in Kreta. Die verschiedenen Anregungen, welche im Folgenden vorgestellt werden, sind breit gefächert, so dass sich garantiert für jede Urlaubsleidenschaft ein passender Tipp für die Reise nach Kreta finden wird. Einen Kreta Urlaub auf Empfehlung der folgenden Anregungen hin zu buchen bedeutet, dass Bestmögliche aus der geplanten Reise herauszuholen.

Tipps für den nächsten Urlaub in Kreta

Reiselustige, die Kreta als Ziel für ihren nächsten Urlaub auserkoren haben, müssen zuerst einmal eine grundlegende Entscheidung treffen – und zwar darüber, ob sie ihren Aufenthalt lieber an der Süd- oder an der Nordküste der Insel verbringen möchten. Grundsätzlich gesehen brillieren beide Abschnitte der Insel mit zahlreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, dennoch gibt es einige Argumente, die eher für die Nordküste Kretas sprechen.

So liegen beispielsweise jene beiden Flughäfen, die auch international angeflogen werden, im Norden der Insel – Reisende, die ihren Urlaub in dieser Region verbringen werden, müssen nach der Ankunft auf Kreta also keine weiten Strecken mehr zurücklegen, um zu ihrer Unterkunft zu gelangen. Da die beiden Städte, zu denen die erwähnten Flughäfen gehören, zu den größten Orten auf der Insel zählen, finden sich hier auch entsprechend viele Touristenattraktionen – von historischen Sehenswürdigkeiten über moderne Freizeitanlagen bis hin zu exklusiven Shops und Boutiquen.

Reisende, die sich für die Nordküste Kretas entscheiden, können daher bei der Gestaltung ihrer Urlaubszeit aus dem Vollen schöpfen.

Das Cretaquarium – der heiße Geheimtipp für Unterwasserfans

Während eines Ausflugs in die Hauptstadt Iraklio im Norden der Insel darf auch ein kleiner Abstecher in das faszinierende „Cretaquarium“ nicht fehlen. Das riesige Aquarium wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Militärbasis erbaut und befindet sich kaum 15 Kilometer östlich der Stadt. Seit 2005 entführt das Cretaquarium seine interessierten Besucher in die schillernde Welt des Mittelmeeres und seiner Bewohner. Hier, in 60 verschiedenen Tanks, lassen sich Fische, Meerestiere und Pflanzen von zahlreichen Beobachtungspunkten aus studieren.

Und obgleich schon der Anblick der bunten und quirligen Unterwasserwelt bereits äußerst beeindruckend ist, sorgen die Betreiber des Cretaquariums mit geführten Touren und modernster Informationstechnik, wie Videoprojektoren und Audioguides, dafür, dass die Gäste des Aquariums auch noch jede Menge über die Unterwasserwelt des Mittelmeeres lernen.

Kreta – Insel der Museen

Ganz Kreta ist zu Recht stolz auf die bewegte und packende Geschichte der Insel und ihrer Städte, so dass Urlaubern die Möglichkeit offensteht, die verschiedenen Zeitabschnitte der Geschichte Kretas in zahlreichen Museen entdecken zu dürfen. Besonders in den größeren Städten – wie Chania und Iraklio – ist die Auswahl an Museen so riesig, dass Reisende während ihres Urlaubs jeden Tag eine andere Ausstellung ansteuern können, ohne dass jemals Langeweile aufkommt.

Zu den besonders interessanten Zielen gehören das Schifffahrtsmuseum in Chania, welches seinen Besuchern die Schifffahrt der Antike bis hin zur Gegenwart nicht nur in Wort und Bild, sondern auch anhand von liebevoll ausgearbeiteten Modellen näher bringt, und das historische Museum in Iraklio, welches mit einer großen Fülle verschiedener Ausstellungsstücke den Wandel der kretischen Kultur im Laufe der Jahrhunderte beleuchtet.

Tipps für die sportliche Freizeitgestaltung des nächsten Kreta Urlaubs

Eine Reise nach Kreta kann den Fans von Aktivurlaub wärmstens an Herz gelegt werden, denn die vielfältige Insel entpuppt sich als wahres Paradies für Sportler. Auch auf diesem Gebiet kann sich die Nordküste Kretas dank ihres überlegenen Angebots für aktive Urlauber hervortun. So bieten die dort gelegenen Strände beispielsweise gerade für Surfanfänger die idealen Bedingungen zum Erlernen der Sportart. Und während Tennisfans sich an der Südküste Kretas meist in ein Hotel mit eigenem Tennisplatz einquartieren müssen, um ihrer Leidschaft auch im Urlaub frönen zu können, glänzen die beiden Städte Chania und Iraklio im Norden der Insel mit öffentlich zugänglichen Sportanlagen. Die Größte der griechischen Inseln zieht seit 2003 sogar passionierte Golfspieler in ihren Bann, denn in jenem Jahr wurde der „Crete Golf Club“, der erste 18 Loch Golfplatz Kretas, in Betrieb genommen. Dieser befindet sich – wie nicht anders zu erwarten – ganz in der Nähe der Stadt Iraklio.

Allen, denen das noch nicht genug ist, sei eines versichert – Kreta hält noch sehr viel mehr Möglichkeiten der sportlichen Betätigung für aktive Urlauber bereit:

  • Parasailing
  • Kitesurfen
  • Schnorcheln
  • Schwimmen
  • Wasser- und Jet-Ski fahren
  • Beach-Volleyball
  • Reiten
  • Mountainbiking
  • Go-Kart fahren
  • Wandern
  • Segeln
  • Und vieles mehr

Dieses umfangreiche Angebot beweist, dass ein Urlaub auf Kreta nicht für nur aktive Familien, sondern auch für sportbegeisterte Singles und Paare zu einem denkwürdigen Erlebnis wird.

Der beste Tipp für einen erholsamen Urlaub auf Kreta: Das Apartment Meerblick

Reisewillige, welche durch die bereitgestellten Informationen nun fest davon überzeugt sind, dass die Nordküste Kretas die perfekte Wahl für den nächsten Urlaub am Mittelmeer ist, müssen sich auch mit der Frage der Unterkunft während des Aufenthalts auseinandersetzen. Einer der besten Tipps in dieser Hinsicht lautet, sich und seinen Mitreisenden den Luxus einer individuellen Ferienwohnung zu gönnen. Durch den Aufenthalt in einem Bungalow verbleiben die Urlauber zwar in unmittelbarer Nähe zu den schönsten Sehenswürdigkeiten ihres Urlaubsgebiets, vermeiden jedoch den Stress und die Lautstärke der überlaufenen Touristenhochburgen.

Tipp für ein Apartment für Kreta Urlaub

Die erste Adresse vor Ort für einen ruhigen Aufenthalt an der Nordküste Kretas ist das exklusive Apartment Meerblick. Die Lage des Apartments Meerblick wurde sorgsam gewählt, so dass die Gäste der Ferienwohnung sowohl von der Ruhe der bezaubernden Umgebung, als auch von dem Vorteil der unmittelbaren Nähe zu den großen Städten und beliebten Touristenattraktionen profitieren können. Der luxuriöse Bungalow ist natürlich komplett eingerichtet – von der hervorragend ausgestatteten Küche über Beschäftigungsmöglichkeiten im Falle eines Schlechtwettertages bis hin zur Unterhaltungselektronik – und bietet genügend Platz, damit sich bis zu 4 Personen dort gemütlich ausbreiten können.

Auf badewetter.at informiert Sie die Redaktion rund um das Thema Baden. Wir geben Ihnen Tipps für einen schönen Badetag, zeigen was das perfekte Badewetter ist und noch vieles mehr.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

 
Datenschutzinfo